Nachrichten

Neues Security-Beratungsangebot von BT: Cyber Roadmap Consulting hilft Unternehmen durch unsichere Zeiten

DC16-191 (10. Mai 2016)

Consulting-Team mit 500 Spezialisten unterstützt beim Aufspüren von Schwachstellen und gibt Ratschläge, um die Sicherheit zu verbessern

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT startet mit „Cyber Roadmap Consulting“ ein neues Beratungsprogramm. Große Unternehmen können damit Risiken im Bereich der Cyber-Sicherheit besser erkennen und Maßnahmen zu deren Vermeidung einführen. Hochqualifizierte Berater des globalen Security-Consulting-Teams von BT arbeiten mit Kunden rund um die Welt zusammen, um Risiken in Systemen und Prozessen ausfindig zu machen.

Mit der Cyber Roadmap Consulting-Methode entwickeln die BT-Berater einen auf den jeweiligen Kunden zugeschnittenen Aktionsplan zur Abwehr von Cyber-Bedrohungen. Der Kunde erhält eine detaillierte Anleitung, um die Sicherheit in seinem Unternehmen zu verbessern. Dabei werden Mitarbeiter, Prozesse und Technologie gleichermaßen berücksichtigt. Die Verbesserungsvorschläge sind individuell auf die Prioritäten der Kunden und ihre jeweilige Netzwerk- und IT-Umgebung ausgerichtet. Die Beratung bietet eine ganzheitliche Sicht auf die Sicherheitsumgebung der Kunden und kann durch das umfangreiche BT-Portfolio von Sicherheitsprodukten und -services ergänzt werden.

Guus van Es, General Manager für Security Consulting bei BT

Mit unserer Vorgehensweise identifizieren wir nicht nur Sicherheitslücken, wir erstellen ein umfassendes Bild. So können wir unseren Kunden dabei helfen, den Bedrohungen stets einen Schritt voraus zu sein. Der Ansatz basiert auf unseren langjährigen Erfahrungen im Schutz von Unternehmen sowie unserer eigenen Infrastruktur und ist ein integrierter Bestandteil unseres Security-Portfolios. Dazu gehören maßgeschneiderte Konzeption, Implementierung und operative Funktionen sowie Managed Services und Unterstützung bei Transformationsprojekten. In Kombination mit unserem Hersteller-unabhängigen Ansatz können wir so ein umfassendes Set an realistischen und kosteneffizienten Maßnahmen auf internationaler Ebene umsetzen und unseren Kunden gleichzeitig helfen, so viel Nutzen wie möglich aus ihren Technologieinvestitionen zu ziehen und ihre Business-Ziele zu verfolgen.“
- Guus van Es, General Manager für Security Consulting bei BT

Cyber Roadmap Consulting von BT wird bereits von einem der größten Finanzinstitute der Welt in Anspruch genommen. Der Service entspricht dem Standard ISO27002 und dem Cyber Security Framework des amerikanischen National Institute of Standards and Technology (NIST). Darüber hinaus erfüllt er die Anforderungen des Federal Financial Institutions Examination Council (FFIEC) für Finanzdienstleister in den USA.

Das internationale Security Consulting Team von BT besteht aus 500 hochqualifizierten Sicherheitsspezialisten, die Kenntnisse auf allen Gebieten der Cyber-Security mitbringen. Die Mitglieder verfügen über anerkannte Zertifizierungen wie Certified Information Systems Security Professional (CISSP), Certified Information Systems Auditor/ Certified Information Security Manager (CISA/CISM), ISO27001, ISO27005 und ITIL. Der Service ist weltweit verfügbar.

Pressekontakt

Boris Kaapke
Pressesprecher BT Germany, Austria, Switzerland & CEE
Tel. +49 89 2600 8295
E-Mail: boris.kaapke@bt.com