Nachrichten

BT schützt Unternehmen gegen Distributed Denial of Service (DDoS)-Attacken

DC15-429 (01. Oktober 2015)

Neuer Service von BT hilft Unternehmen, Cloud-Services sicher zu nutzen / Security Showcase Center in Sevenoaks eröffnet

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT bietet künftig weltweit einen „Distributed Denial of Service Mitigation Service“ an. Der Cloud-basierte Service hilft Unternehmen, die Sicherheit und ständige Verfügbarkeit ihrer IT-Anwendungen trotz zunehmender Bedrohungen und Attacken aufrechtzuerhalten. Das Angebot ist Teil des wachsenden Security-Portfolios im Rahmen der Technologie-Vision „Cloud of Clouds“, mit der sich BT als ein führender Cloud Services Integrator positioniert.

Wie sich die Sicherheit im Rahmen des „Cloud of Clouds“-Konzepts erhöhen lässt, erläuterte BT anlässlich der Eröffnung eines hochmodernen Demonstrations-Zentrums für globale Sicherheitslösungen in Sevenoaks, Großbritannien. Dieser Showcase wurde speziell für Kunden in der Wirtschaft und im öffentlichen Sektor eingerichtet, die ihren Geschäftsbetrieb nachhaltig schützen und absichern wollen. Den Besuchern stehen besonders qualifizierte Spezialisten für Cyber Security zur Verfügung. Innovative Vorführungen ermöglichen es zudem, Sicherheitsmaßnahmen auf Basis der aktuellen Bedrohungs-informationen in einer realen Arbeitsumgebung zu erleben.

Die Technologie-Vision von „Cloud of Clouds“ beruht auf einer neuen Generation von Cloud-Services, durch die Unternehmen weltweit einfach und sicher auf Daten und Anwendungen, die sie benötigen, zugreifen können – unabhängig davon, wo diese gehostet werden. Diese Vision erfordert kompromisslose Sicherheit sowie die Möglichkeit für Unternehmen, ihre strengen Compliance- und Sicherheitsrichtlinien umzusetzen.

Nachdem BT mit dem Zugriffs-Management-Service BT Assure Cloud Identity (1) leistungsfähige Authentifizierungsdienste in der Cloud bereitgestellt hat und mit BT Assure Cloud Firewall (2) eine Firewall direkt in das Netzwerk eingebettet hat, bietet BT jetzt weltweit verfügbare, Cloud-basierte Dienste an, mit denen Unternehmen die wachsenden Risiken von DDoS-Attacken reduzieren können.

Untersuchungen von BT haben gezeigt, dass im Jahr 2014 rund 41 Prozent der Unternehmen weltweit von DDoS-Attacken betroffen waren. Mehr als drei Viertel der Betroffenen (78 Prozent) waren im gleichen Zeitraum sogar zweimal oder öfter Ziel von Angriffen. (3)

Cloud of Clouds for security

Die BT Assure DDoS Mitigation-Technologie „säubert“ den Internet-Traffic, indem sie bösartige Anfragen herausfiltert. Die Plattform von BT erkennt den schädlichen Traffic automatisch, so dass die nötigen Gegenmaßnahmen umgehend eingeleitet werden können, um die Netzwerke der Kunden zu schützen. (4)

Durch den Einsatz einer Cloud-basierten Lösung wird die DDoS-Attacke entschärft, bevor sie das Netzwerk des Kunden erreicht, und in einigen Fällen sogar bereits, bevor sie in das BT-Netzwerk eindringt. So lassen sich die Auswirkungen auf das Geschäft des Kunden begrenzen oder ganz vermeiden; die Leistung seiner Systeme wird nicht beeinträchtigt.

Mark Hughes, CEO BT SecuritySicherheit steht ganz oben auf der Agenda der CIOs und der Unternehmensführung, wenn es darum geht, die Möglichkeiten der Cloud wirksam zu nutzen. Mit Cloud Computing sind, wie mit anderen Geschäftstätigkeiten auch, gewisse Risiken verbunden, die man durch robuste Governance-Maßnahmen unter Kontrolle halten muss. Diese Risiken nehmen zu, wenn Unternehmen Cloud-Services nutzen, die außerhalb ihres eigenen Einflussbereichs liegen. In unserem Konzept der „Cloud of Clouds“ ist Sicherheit ein zentrales Element bei der Integration von Cloud-Services. Unser globales Netzwerk ist bereits mit starken Sicherheitskomponenten ausgestattet, inklusive durchgängig integrierten Firewall-Services. Unsere Cloud-Identity-Management-Lösung ermöglicht den standortunabhängigen Zugriff für Mitarbeiter, Kunden und Partner auf Anwendungen, die sich in der Cloud oder On-Premise befinden. Heute eröffnen wir unser neues Demonstrations-Zentrum für globale Sicherheitslösungen und geben die Verfügbarkeit unseres DDoS Mitigation-Service bekannt.“
- Mark Hughes, CEO, BT Security.

Im Juli 2015 bewertete Current Analysis das Managed Security Portfolio von BT Global Services in einem Report als „sehr stark“. John Marcus, Principal Analyst für Business Network und IT Services bei Current Analysis, sagte: „Die Managed Security Services von BT Global Services sind aufgrund der Breite und Tiefe des Portfolios sehr stark - verglichen mit den Angeboten der Konkurrenz. Für die wachsende Zahl von Unternehmen, die Sicherheit nicht als isoliertes Silo betrachten, sondern eher eine umfassende, integrierte Lösung suchen, hat BT ein Sicherheitsangebot aus einer Hand zu bieten. Mit fünf bereits vorgestellten neuen Diensten in 2015 war BT extrem aktiv bei der Verbesserung und Erweiterung des Sicherheits-Portfolios und ist dabei, zentrale Sicherheits-Angebote von On-Premise- in Cloud-basierte und von BT gehostete Lösungen umzuwandeln. Mit diesem Übergang, getrieben von Appliances und Applikationen der nächsten Generation, ist viel zu erreichen.“

Assure DDoS Mitigation ist als modularer Cloud-Service konzipiert, so dass unterschiedliche Schutz-Level ohne Investitionsaufwand nach Bedarf hinzugefügt werden können. Der Dienst wurde in Großbritannien 2014 gestartet und ist ab sofort weltweit verfügbar.

________________________________________

(1) Über BT Assure Cloud Identity: www.globalservices.bt.com/uk/en/news/bt-launches-new-cloud-identity-service
(2) Über BT Assure Cloud Firewall: www.globalservices.bt.com/uk/en/news/bt-secures-cloud-servcies-with-checkpoint
(3) Die vollständige DDoS-Studie von BT ist hier erhältlich: www.globalservices.bt.com/de/de/news/cyber_attacken_bereiten_zunehmend_probleme
(4) Informationen über BT Assure DDOS Mitigation: www.globalservices.bt.com/de/de/products/assure_denial_of_service_mitigation

Die Technologie-Vision von BT: Die Cloud of Clouds

Die Cloud eröffnet Wahlmöglichkeiten, die bislang nicht existierten. Dadurch können Unternehmen das tun, was wirklich wichtig ist: Innovationen schneller entwickeln und auf den Markt zu bringen, Kosten senken und zufriedene Kunden gewinnen.

In der BT-Vision ‚Cloud of Clouds‘ geht es darum, Unternehmen zu ermöglichen, auf die Applikationen und Daten, die sie benötigen, schnell und sicher zuzugreifen – und zwar unabhängig davon, wo sie betrieben werden oder gespeichert sind.

Als Integrator von Cloud Services helfen wir Kunden, ihren Weg in die Cloud erfolgreich zu gehen und dabei Komplexität, Risiken und Kosten zu minimieren. Dabei haben die Unternehmen die Wahl zwischen unterschiedlichen Strategien, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Wir managen den kompletten Prozess vom Netzwerk bis zur Cloud. Wir verhandeln mit Drittparteien, sorgen für Performance und Sicherheit und vereinfachen die Preiskalkulation – alles im Rahmen einer einzigen Service-Level-Vereinbarung.

Über BT

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die BT-Kunden zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs nutzenkönnen, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in fünf Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Business, BT Consumer, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2015 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 17,979 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,645 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist in London und New York an der Börse notiert.

Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich.

Pressekontakt

Boris Kaapke
Pressesprecher BT Germany, Austria, Switzerland & CEE
Tel. +49 89 2600 8295
E-Mail: boris.kaapke@bt.com