Nachrichten

Pressemitteilung: BT bietet leistungsstarke, sichere Anbindung an Microsoft Azure

DC14-160 (09. April 2014)

Kunden profitieren von einem hybriden Cloud-Service – BT sorgt für mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und globale Reichweite

BT und Microsoft haben eine internationale Zusammenarbeit vereinbart, um Kunden mit Microsoft Azure ExpressRoute eine besonders performante und sichere Anbindung an die Public-Cloud-Plattform Microsoft Azure anzubieten.

Kunden können von der Flexibilität profitieren, die ihnen die Cloud-Ressourcen ermöglichen, und sich dabei gleichzeitig auf eine dedizierte, sicherere Verbindung zu ihren Daten und Anwendungen verlassen.

Azure ExpressRoute erlaubt es Kunden, nicht das öffentliche Internet, sondern eine private Verbindung zu Azure zu nutzen, die auf dem VPN-Service BT IP Connect basiert. Für Geschäftskunden bedeutet das: Sie erhalten eine nahtlose, hybride IT-Umgebung, in der ihr Unternehmensnetzwerk, ihre eigenen Rechenzentren und die Cloud-Plattform Azure verbunden werden. IP Connect, der VPN-Service von BT, der in 198 Ländern und Territorien verfügbar ist, integriert die Azure-Infrastruktur direkt in die Weitverkehrsnetze (WAN) der Kunden. Sie profitieren von einer geringeren Latenzzeit, verlässlicher Leistung und mehr Sicherheit für ihre Azure-Workloads.

Der Service wird ab Sommer 2014 zunächst in Europa erhältlich sein und eine direkte Netzwerkverbindung zu den Microsoft-Azure-Rechenzentren in Dublin und Amsterdam ermöglichen. Es werden Verbindungen in Asien und später an weiteren Standorten in verschiedenen Teilen der Welt folgen.

Luis Alvarez, CEO von BT Global Services, sagte: „IT-Abteilungen stehen überall vor derselben Herausforderung: Die Cloud bietet ihnen Vorteile wie Flexibilität und geringere Kosten, aber Sicherheit und der verlässliche Zugang zu Daten und Anwendungen stellen für sie immer noch große Hürden dar. Wir helfen Kunden dabei, ihre Hybrid-Cloud-Strategien aufzubauen, indem wir die Expertise und das globale Netzwerk von BT mit der Azure-Plattform zusammenbringen. Die Kunden profitieren von einer global einheitlichen, sicheren und zuverlässigen Lösung, die ihnen hilft, Innovationen hervorzubringen und im Wettbewerb auf dem Weltmarkt zu bestehen.“

Jean-Philippe Courtois, President, Microsoft International, sagte: „Microsoft und BT haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass sie Cloud-Lösungen liefern, die den wachsenden Ansprüchen von Unternehmen verschiedenster Branchen gerecht werden. Die aktuelle Zusammenarbeit ist ein weiteres Beispiel dafür, wie die beiden Unternehmen ihren Kunden gemeinsam helfen, die Cloud für sich nutzbar zu machen, indem sie die Vorteile hybrider Lösungen – Geschwindigkeit, Flexibilität und Leistungsumfang – sicherer und verlässlicher zur Verfügung stellen.“

Die neue Vereinbarung fußt auf einer lange bestehenden Zusammenarbeit der beiden Firmen. Im Jahr 2013 erhielt BT die Auszeichnung als „Office 365 Syndication Growth Partner of the Year“. BT gehörte außerdem zu den ersten Unternehmen weltweit, die Lync als Service aus der Private Cloud anbieten.

Über BT

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations¬lösungen und services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in fünf Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Business, BT Consumer, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2013 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 18,103 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,315 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Über Microsoft

Microsoft (Nasdaq: „MSFT“), gegründet 1975, ist weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services und Lösungen. Sie helfen Menschen sowie Unternehmen aller Branchen und Größen ihr Potenzial voll zu entfalten.

Hinweise für Redakteure

BT betreibt eine internationale Netzwerk-Infrastruktur und kann Services für seine Kunden in 198 Ländern und Territorien anbieten. BT verbindet dabei internationale Reichweite mit lokaler Präsenz, um den Geschäftserfolg seiner Kunden zu unterstützen.

Mit hochverfügbaren und zuverlässigen Netzwerkservices wie IP Connect, Ethernet Connect, Internet Connect und Managed LAN, kombiniert mit Lösungen zur Optimierung der Applikationen (Connect Applications), ermöglicht es BT, große Unternehmen, ihre Mitarbeiter und ihre Kunden weltweit zu vernetzen.

Boris Kaapke
Pressesprecher BT Germany, Austria, Switzerland & CEE
Tel. +49 89 2600 8295
E-Mail: boris.kaapke@bt.com