Nachrichten

Pressemitteilung: BT in Gartner-Report „Critical Capabilities for Asia/Pacific Network Providers“ gewürdigt

DC14-323 (22. Juli 2014)

BT zählt zu den beiden bestplatzierten Anbietern beim „Regional Network in the Asia Use Case“. Beim „Extended Domestic Network Coverage Use Case“ erreichte BT die höchste Wertung.

Das Angebot des Netzwerk- und IT-Dienstleisters BT wurde im aktuellen Gartner-Bericht „Critical Capabilities for Asia/Pacific Network Providers“ ausgezeichnet. Der Report bewertet die geschäftskritischen Fähigkeiten Managed MPLS VPN, Ethernet Services, Internet-Zugang sowie Managed WAN Optimisation/ Application Performance Management von 13 Anbietern mit unterschiedlichen Gewichtungen.

Wie gut die Anbieter in den jeweiligen Bereichen aufgestellt sind, wurde in vier verschiedenen Anwendungsszenarien („Use Cases“) getestet: „Regional Network in Asia“, „Extended Domestic Network Coverage“, „High Capacity Networks“ und „Low-Latency Networks“. BT BT zählt zu den beiden Anbietern, die beim Use Case „Regional Network in Asia“ am besten abgeschnitten haben; im Bereich „Extended Domestic Network Coverage“ erhielt BT die höchste Punktzahl.

Die Bedürfnisse der multinationalen Konzerne, die im Asien-Pazifik-Raum tätig sind, befinden sich im Wandel, beobachtet Gartner: „Für die Mehrheit kommt es in der Regel darauf an, international mit allen größeren Märkten vernetzt zu sein. Dagegen sind die ganz großen Multinationals auf besonders gute Netzwerkverbindungen in ihren jeweiligen Zielländern angewiesen – vor allem in Wachstumsmärkten wie China und Indien, in denen sie stark vertreten sind oder ihr Geschäft schnell wächst. Auch in neuen aufstrebenden Ländern wie Kambodscha, Myanmar, Pakistan und Bangladesch streben sie Wachstum an.“

In diesem Zusammenhang empfiehlt Gartner, dass Anwender „einen Provider auswählen sollen, der über MPLS-Verbindungen (Multi-Protocol Label Switching) mit lokalen Telekommunikations-Anbietern verbunden ist und somit herausragende Konnektivität anbietet, der guten Service und Support liefert und Erfahrung mit großen und stark verteilten Netzwerken hat.“

Kevin Taylor, President Asia Pacific, Middle East & Africa (AMEA), BT Global Services, sagte: „BT hat im Asien-Pazifik-Raum viel erreicht. Unsere Kunden und ebenso die Analysten wissen unsere globale Netzwerk- und IT-Kompetenz schon lange zu schätzen. Der aktuelle Report zeigt, dass wir jetzt auch in der Region eine führende Rolle übernommen haben. Das Gartner-Rating ist ein Beleg dafür, wie gut wir unsere Kunden dabei unterstützen, die Kunst der Vernetzung zu beherrschen, so dass sie erfolgreich in Asien expandieren können.“

Den gesamten Gartner-Report finden Sie unter:
http://www.gartner.com/technology/reprints.do?id=1-1WU7HZV&ct=140708&st=sb

Kevin TaylorBT hat im Asien-Pazifik-Raum viel erreicht. Unsere Kunden und ebenso die Analysten wissen unsere globale Netzwerk- und IT-Kompetenz schon lange zu schätzen. Der aktuelle Report zeigt, dass wir jetzt auch in der Region eine führende Rolle übernommen haben. Das Gartner-Rating ist ein Beleg dafür, wie gut wir unsere Kunden dabei unterstützen, die Kunst der Vernetzung zu beherrschen, so dass sie erfolgreich in Asien expandieren können.“
- Kevin Taylor, President, Asia Pacific, Middle East & Africa (AMEA), BT Global Services

Disclaimer

Gartner spricht in seinen Veröffentlichungen keine Empfehlung für die Produkte oder Dienstleistungen bestimmter Anbieter aus und rät Anwendern nicht dazu, ausschließlich die bestgelisteten Anbieter auszuwählen. Die Inhalte der Gartner-Veröffentlichungen entsprechen den Meinungen von Gartners Forschungsinstituten und sollten nicht als unumstößliche Wahrheit gelesen werden. Gartner übernimmt in der vorliegenden Studie keinerlei explizite oder implizite Gewähr. Ebenso wenig übernimmt Gartner irgendeine Art von Garantie zur Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für bestimmte Verwendungszwecke.

Über den „Critical Capabilities for Asia/Pacific Network Providers report“

Der Gartner-Bericht „Critical Capabilities for Network Providers report“ von 2014 bewertet die geschäftskritischen Fähigkeiten Managed MPLS VPN, Ethernet Services, Internet-Zugang sowie Managed WAN Optimisation/ Application Performance Management von 13 Anbietern mit unterschiedlichen Gewichtungen.

Wie gut die Anbieter in den jeweiligen Bereichen aufgestellt sind, wurde in vier verschiedenen Anwendungsszenarien („Use Cases“) getestet: „Regional Network in Asia“, „Extended Domestic Network Coverage“, „High Capacity Networks“ und „Low-Latency Networks“.

BT Group

BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und ‑services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in fünf Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Business, BT Consumer, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2014 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 18,287 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,312 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist in London und New York an der Börse notiert.

Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich.

Pressekontakt

Boris Kaapke
Pressesprecher BT Germany, Austria, Switzerland & CEE
Tel. +49 89 2600 8295
E-Mail: boris.kaapke@bt.com