ISDN geht – All-IP kommt

Big Data in den Griff bekommen Big Data in den Griff bekommen

Jetzt anfragen

Datenexplosion

Big Data ist längst mehr als ein reiner Trendbegriff. Das explosive Datenwachstum wird von IT-Entscheidern als eine der zentralen Herausforderungen eingeschätzt. Erwartet wird ein Wachstum des Datenvolumens bis Ende 2014 um 40 Prozent und ein Ausbau der Netzwerkbandbreiten um bis zu 50 Prozent.*)

Cloud Computing, Mobility und Collaboration über VoIP, Web- und Videocoferencing sowie die Transformation hin zu digitalen Geschäftsmodellen treiben das Datenwachstum voran.

Vollkommen neue Anforderungen an die IT

Das verdeutlicht vor allem eines: Big Data macht ganz neue Konzepte und Technologien notwendig, unter anderem um die Fülle an Daten zu verarbeiten. Wie sehen diese neuen Konzepte aus? Durch Big Data ergeben sich künftig neue Anforderungen an die Architektur und den Betrieb der IT- und Netzwerkinfrastrukturen, um die immensen Datenmengen schnell, flexibel und kostengünstig zu verarbeiten.

Die wichtigsten Treiber der Datenexplosion

Quelle: Datenexplosion in der Unternehmens-IT. Wie Big Data das Business und die IT verändert, eine Studie der Experton Group, Mai 2012.

BT-Rechenzentren

Vorbereitung auf Big Data – die Rechenzentren von BT

BT verfolgt seit Jahren die wachsenden Datenmengen. Um Kunden für die neuen Anforderungen zu rüsten, errichtete BT ein hochmodernes Rechenzentrum in Frankfurt am Main, das zu den modernsten und energieeffizientesten gehört. 

Das neue BT Data Center der Kategorie Tier III+ bietet Ihnen höchste Verfügbarkeit, optimale Energieffizienz, hohe Energiedichte, innovative IT-Services und skalierbare Rechen- und Speicherleistung.

Ausgestattet mit State-of-the-Art-Technologien bietet BT von hier aus ein umfangreiches Spektrum an Rechenzentrumsleistungen: angefangen von On Demand Compute, einer höchst flexiblen Lösung für unterschiedlichen Bedarf an Infrastrukturen aus der Cloud über Managed Hosting, den individuell designten Betrieb durch BT-Experten, bis Telehousing , der Unterbringung und dem Betrieb Ihres IT-Equipments in sicherer Umgebung.

Insgesamt betreibt BT weltweit über 40 Rechenzentren für gemanagte Hosting- und Cloud-Services und mehrere hundert Telehousing-Standorte.

Intelligentes Netzwerk

Auslagerung von Daten-Workload in die Cloud

Unternehmen verlangen von IT-Dienstleistern nicht nur ein hohes Maß an Erfahrung in der Analyse und Verarbeitung von großen Datenmengen, sondern ebenso Erfahrung und Kompetenz im Betrieb von Cloud Computing-Infrastrukturen, um Big Data-Workloads effizient und flexibel betreiben zu können.

BT ist auch hier der kompetente Partner, denn die Rechenzentren von BT sind weltweit nahtlos an das  hochverfügbare Netzwerk „IP Connect global“ angebunden. Ein Netz, das stetig ausgebaut wird mit einer globalen Reichweite in über 197 Länder. Mit IP Connect global betreibt BT heute als Technologieführer eines der leistungs¬stärksten globalen MPLS-Netzwerke, das Übertragungsraten von 64 Kilobit/s (Kbps) bis 320 Gigabit/s (Gbps) in Großbritannien und weltweit 64 Kbps bis 1 Gbps ermöglicht. Noch schnellere Anschlüsse sind in Planung.

BT sieht die Zukunft im ‚intelligenten Netzwerk‘ : mithilfe neuer Tools wie einem Netzwerk-Services-Portal „My Account“, einem Dashboard und neuen Optimierungs-Tools können Netzwerkverantwortliche die Performance des Netzwerks besser überwachen, steuern und schneller an ihre geschäftsspezifischen Anforderungen anpassen.

Beratung

Optimale Big Data-Lösung

Die Mehrheit der Unternehmen befindet sich noch in der Analyse- und Planungsphase ihrer Big Data-Lösungen.

Fragen auch Sie sich, wie Sie Kosten auf der Infrastrukturseite sparen können und überlegen, ob Sie rechenintensive Big Data-Anwendungen in die Cloud verlagern wollen? Oder sind Sie sich inzwischen schon sicher, dass Sie ein „Upgrade“ ihrer IT- und Netzwerkinfrastruktur brauchen, um die zukünftigen Datenmengen und Anforderungen an Big Data zu bewältigen?

Auch hier stehen wir Ihnen als beratender Partner zur Seite. BT bietet Ihnen Beratungsleistungen im Rahmen von Quick Starts an, mit denen Sie schnell einen Überblick über die bestehende IT-Landschaft erhalten. Auf Basis einer Status-Quo-Analyse und Best-Practice-Vergleichen geben wir Empfehlungen und erarbeiten auf Wunsch kundenspezifische Migrationspfade für die optimale IT-Strategie. Ob das nun Konsolidierung, Virtualisierung und Automatisierung der IT-Infrastruktur oder Optimierung des Netzwerks ist, unsere internationale Beratungs- und Service-Einheit BT Advise bringt unsere Projekterfahrung in allen wichtigen IT-Themen bei Ihnen ein.

Wenn Sie gerne mehr wissen möchten, nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf:

BT (Germany) GmbH & Co. oHG
Barthstraße 4
80339 Munich
Tel.: +49 (0)89 2600 0
Fax: +49 (0)89 2600 9930
E-Mail: information@bt.com

Downloads

White paper

Datenexplosion in der Unternehmens-IT

PDF-3 MB

Wie Big Data das Business und die IT verändert - Eine Studie der Experton Group