Bereitstellung Ihres intelligenten Hybrid-Netzwerks

Jetzt anfragen

Die Kunst, Verbindungen zu schaffen – der Weg zu stabiler, hoher Performance

Optimierung, Management und Sicherheit von Hybrid-Netzwerken

Clouds, Apps und Mobilität machen vieles möglich, was vorher noch nicht denkbar war, doch nur, wenn die Technologien stabil laufen.

Voraussetzung dafür ist ein Hochleistungsnetzwerk, das das Optimale aus Ihren Anwendungen herausholt. Denn was beeinträchtigt die Effizienz der Zusammenarbeit mehr als beispielswiese schlechte Sprach- und Datenqualität bei Telefon- und Webkonferenzen.

Der Weg zu einer hohen Netzwerkleistung

Nahtlose Konnektivität

Hybrid-Netzwerke sind inzwischen bei den meisten unserer Großkunden im Einsatz. Technologien wie Glasfaser, Internet und Mobilfunk auf Daten und Systeme an verschiedenen Standorten sind selbstverständlich. BT unterstützt Sie dabei, Ihre Netzwerke so einzurichten, dass sie die gewünschte Datengeschwindigkeit liefern, und das im gegebenen Budgetrahmen.
Nutzen Sie Hochgeschwindigkeitsverbindungen für die sekundenschnelle Übertragung wichtiger Daten und das Internet für Datenverkehr mit niedriger Priorität.

Verbinden mehrerer Clouds

Immer mehr Unternehmen nutzen mehr als eine Cloud: zum Beispiel Salesforce für das CRM-System, Microsoft für Office-Anwendungen und unseren Cloud-Dienst für die sprach- und datengestützte Zusammenarbeit. Unser IP-Netzwerk ist mit allen führenden Anbietern von Clouds und Rechenzentren verbunden, damit Sie nahtlos und sicher zwischen Clouds wechseln können.

Ausschöpfen der vollen Anwendungsleistung

Wenn Anwendungen nicht reibungslos funktionieren, suchen die Nutzer frustriert nach eigenen Lösungen. In unserer letzten Umfrage unter IT- Entscheidern gaben drei Viertel der Befragten an, dass manche Abteilungen Software ohne Abstimmung mit der IT einkaufen. Wir bieten die branchenweit besten Tools, die Ihnen die Überwachung, Beschleunigung und Optimierung Ihrer Anwendungen erleichtern, damit Sie das Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen.

Verwaltung von IP-Adressen

Vorbei sind die Zeiten, als sich alle IP-Adressen noch in einer einzelnen Excel-Tabelle verwalten ließen. Im Zeitalter von „Bring Your Own Device (BYOD)“ und dem „Internet der Dinge“ kommen ständig neue Adressen hinzu. Unser IP-Adressverwaltungssystem „Diamond IP“ meistert diese Herausforderung jedoch spielend. Es hilft Ihnen außerdem, die Anzahl der benötigten IP-Adressen einzuschränken (und nicht verwendete Adressen ggf. weiterzuverkaufen).

Optimale Netzwerksicherheit

Mehr als 60 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, dass die Sicherheitskosten durch die Nutzung privater Geräte in die Höhe schnellen. 97 Prozent der Fortune 500-Unternehmen wurden schon zum Ziel von Hackerangriffen. Unsere Lösungen erfüllen weltweite gesetzliche Bestimmungen, ob bei der Verschlüsselung oder standortübergreifenden Sicherheit von Daten. Die Liste unserer Kunden spricht für sich: NATO, G8, das Komitee der Olympischen, Paralympischen und Commonwealth-Spiele 2012, das britische Verteidigungsministerium (und viele andere mehr).

Schlaue IP Adressmanagement-Lösung für die Universität von Pisa

Paolo Da Rosa ist Netzwerkarchitekt der Universität von Pisa. Bei der Anbindung der Fachbereiche an die zentrale IT-Infrastruktur bestand sein Ziel in einer zentralen IP-Adressverwaltung. Die Wahl fiel auf IPControl™, das als „einzige Lösung einen zentralen Einblick in die verschiedenen Multitechnologie-Domänen gewährt“. Neben geringeren Administrationskosten ermöglicht das Tool die einfache Umsetzung individueller Anforderungen. Auch veränderte technische Standards und gesetzliche Bestimmungen lassen sich problemlos einhalten, z.B. die Einführung von IPv6 und die Implementierung erweiterter Datenschutz- und Sicherheitsstandards.

In einem dynamischen Wissenschaftsbetrieb wie unserem müssen wir immer mit Überraschungen rechnen. Mit IPControl können wir diese jedoch spielend meistern.“
- Paolo Da Rosa, Netzwerkarchitekt der Universität von Pisa