Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzbestimmungen

 

Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen für BT-Websites

Diese Datenschutzbestimmungen wurden von BT erarbeitet, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wer sind wir?

BT Group plc ist die Dachgesellschaft für eine integrierte Gruppe von Unternehmen, die Sprach- und Datenservices in Großbritannien und vielen weiteren Ländern auf der ganzen Welt bereitstellen. British Telecommunications plc ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von BT Group plc und hält sämtliche Businesses und Vermögenswerte der BT Group.
BT verfügt über vier kundenorientierte Business-Bereiche: BT Global Services, BT Retail, BT Wholesale und Openreach. BT Retail, BT Wholesale und Openreach sind vornehmlich in Großbritannien aktiv, wo BT der größte Anbieter von Kommunikationsservices für Privat- und Geschäftskunden ist. BT stellt ein breites Spektrum von Kommunikationsprodukten und -services bereit, einschließlich Sprach-, Daten-, Internet- und Multimedia-Services, und wartet mit einer umfassenden Palette von gemanagten und als Paket erhältlichen Kommunikationslösungen auf.
BT Global Services bietet eine Vielzahl von Produkten und Services an, einschließlich Kommunikations-, Beratungs- und vernetzter IT-Services, welche die Anforderungen von großen Unternehmen, Behörden und internationalen Organisationen mit mehreren Standorten erfüllen. Im April 2007 gab BT eine neue Struktur mit zwei neuen Business-Bereichen bekannt. BT Innovate and Design ist für den Entwurf und die Entwicklung der Plattformen, Netzwerke, Systeme und Prozesse zur Unterstützung der Services von BT verantwortlich, während BT Operate für deren Bereitstellung und Betrieb zuständig ist.
Die Begriffe „wir“, „unser“ oder „BT“ beziehen sich je nach Zusammenhang auf BT Group plc (einschließlich British Telecommunications plc) und ihre Tochtergesellschaften oder eine von ihnen.

Zum Seitenanfang

Warum verfügen wir über Datenschutzbestimmungen?

Diese Datenschutzbestimmungen wurden von BT erarbeitet, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. BT unterliegt den Datenschutzgesetzen von Großbritannien und unternimmt alle angemessenen Anstrengungen, um den unbefugten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verhindern.
In diesen Datenschutzbestimmungen bezieht sich der Begriff „personenbezogene Daten“ auf Daten, die Sie als Person identifizieren bzw. zur Identifizierung Ihrer Person verwendet werden können. Dementsprechend kann BT Daten zu Ihrer Person in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher, Geschäftskunde, im Auftrag eines Geschäftskunden handelnde Person, Aktionär oder in einer anderen Eigenschaft, z. B. wenn Sie unsere Websites besuchen, speichern und verwenden.
Bitte lesen Sie diese Datenschutzbestimmungen sorgfältig. Wenn Sie eine unserer Websites weiterhin besuchen oder einen unserer Services weiterhin nutzen, erklären Sie sich dadurch damit einverstanden, dass BT Ihre personenbezogenen Daten gemäß den Festlegungen in diesen Datenschutzbestimmungen verwendet.

Zum Seitenanfang

Wofür gelten diese Datenschutzbestimmungen?

Diese Datenschutzbestimmungen gelten nur dafür, wie BT mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht. Sie gelten nicht für andere Unternehmen oder die Websites anderer Unternehmen – auch wenn Sie über BT darauf zugreifen. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten gegenüber anderen Unternehmen offenlegen, richtet sich der Umgang mit Ihren Daten nach den Datenschutzpraktiken dieser Unternehmen.

Zum Seitenanfang

Welche Daten zu Ihrer Person werden von BT erfasst, und wann werden diese erhoben?

Sie werden möglicherweise um die Angabe von Informationen gebeten, um es BT zu ermöglichen, einen Service für Sie bereitzustellen. Diese Informationen werden von BT per Telefon, auf dem Korrespondenzweg oder über eine Website erhoben. Sie werden gegebenenfalls um Angaben wie Ihren Namen, Ihre Privat-/Geschäftsadresse, Kontakttelefonnummern und Ihre E-Mail-Adresse gebeten. Darüber hinaus können Sie nach weiteren Informationen gefragt werden, die sich auf den von Ihnen genutzten oder bestellten Service beziehen. BT kann beispielsweise Ihre Kreditkartennummer benötigen, um Ihnen bestimmte Services in Rechnung zu stellen.
.

  • Wenn Sie (oder andere Personen, die Ihren Telefonanschluss nutzen) über das Telefonnetz von BT ein Telefongespräch führen oder ein Fax senden, erfasst BT diesen Anruf (einschließlich der angerufenen Nummer), um ihn in Rechnung stellen zu können. Zudem erhält BT von anderen Betreibern Informationen zu über das Netzwerk von BT getätigten Anrufen. BT benötigt diese Informationen zu Verbindungs- und Abrechnungszwecken.
  • Wenn das Telefonnetz missbraucht oder beschädigt wird, beispielsweise durch beleidigende oder belästigende Anrufe, kann BT Informationen im Zusammenhang mit diesem Missbrauch speichern.
  • BT verfügt über Informationen dazu, in welchem Umfang Sie die Services von BT nutzen (beispielsweise Informationen über die Zeit, die Sie online sind). Diese werden von BT für die Verwaltung seines Netzwerks und für Abrechnungszwecke verwendet. Diese Informationen können von BT auch für die Vermarktung von Produkten und Services verwendet werden. Sie erhalten jedoch die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt dieser Materialien zu entscheiden.
  • Wenn Sie an Gewinnspielen oder Sonderaktionen von BT teilnehmen, werden Sie möglicherweise um Angaben zu Ihrer Person gebeten. Sie werden hierüber zum Zeitpunkt der Teilnahme unmissverständlich aufgeklärt. Zudem werden Sie über die Zwecke informiert, für die die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwendet werden können.
  • Sie werden von BT möglicherweise von Zeit zu Zeit danach gefragt, in welchem Umfang Sie die von BT bereitgestellten Services nutzen und welche anderen Services BT zukünftig anbieten sollte. Darüber hinaus werden Sie möglicherweise nach weiteren Informationen wie Lifestyle-Daten gefragt.
  • BT erfasst Informationen von den Besuchern seiner Websites, um Verbesserungen an den Websites und den von BT bereitgestellten Services zu ermöglichen. BT sind beispielsweise die Anzahl der Besucher der einzelnen Websites, Zeitpunkt und Dauer des Besuchs sowie die besuchten Bereiche der Websites bekannt. Diese Informationen können von BT an Werbekunden und andere Unternehmen weitergegeben werden, die ihre Produkte oder Services auf den Websites von BT anbieten. Dadurch kann gegenüber diesen Unternehmen nachgewiesen werden, wie effektiv die Websites von BT als Vertriebskanäle für ihre Produkte funktionieren. Sie oder andere Personen können anhand dieser Informationen nicht identifiziert werden, da die Daten aggregiert und anonymisiert werden.
  • BT kann auch die Kommunikation mit Ihnen überwachen und aufzeichnen, einschließlich E-Mails und Telefongesprächen. Die von BT erfassten Informationen können dann für Schulungszwecke, zur Qualitätssicherung, zur Erfassung von Einzelheiten zu den bei BT bestellten Produkten und Services sowie zur allgemeinen Erfüllung der gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen von BT verwendet werden.

BT verwendet diese Informationen nicht für:

  • die Analyse Ihrer Besuche anderer Websites (mit der Ausnahme, dass BT möglicherweise Besuche anderer Websites mit dem BT-Banner analysiert, wobei jedoch keine persönlichen Details identifiziert werden)

Zum Seitenanfang

Welche Daten zu Ihrer Person holt BT von anderen Unternehmen und Organisationen ein?

  • BT kann Daten zu Ihrer Person von anderen Unternehmen und Organisationen erhalten (beispielsweise zu Marketingzwecken), wobei BT darauf vertraut, dass diese Dritten Ihre Zustimmung zur Verwendung dieser Daten durch BT einholen.
  • BT erhält von anderen Telekommunikationsunternehmen Informationen über ihre Kunden, damit BT deren Details (zusammen mit den Informationen seiner eigener Kunden) in Telefonverzeichnisse eintragen kann. Darüber hinaus stellt BT Telefonnummern für Auskunftsdienste zur Verfügung, sofern sich die Kunden (von BT oder anderen lizenzierten Telekommunikationsunternehmen) nicht für eine Geheimnummer entschieden haben.

Zum Seitenanfang

Bonitätsprüfung und Kundenbetreuung

1. Beachten Sie, dass BT zu Bonitätsprüfungszwecken Erkundigungen über Sie einholen kann, wenn Sie Produkte und Services bei BT bestellen. Hierzu gehören Anfragen bei der SCHUFA oder anderen Kreditauskunfteien und die Prüfung der vom Security Alert Service der Interactive Media in retail Group (IMRG) oder anderen Organisationen für Betrugsprävention zu Ihrer Person gespeicherten Informationen. Wenn Kreditauskunfteien eine Anfrage von BT erhalten, versehen sie Ihre Akte mit einem Vermerk, der von anderen Organisationen eingesehen werden kann. In jedem Fall, in dem BT Informationen zu Ihrer Person erhält, können diese von BT gespeichert werden. Diese Informationen werden dann von BT im Einklang mit diesen Bestimmungen geschützt. Die Ergebnisse von Anfragen bei Kreditauskunfteien werden von BT gespeichert, um wiederholte Anfragen hinsichtlich Ihrer Bonität in Situationen zu vermeiden, in denen BT unter Umständen weitere Bonitätsprüfungen in Bezug auf zusätzliche Produkte oder Services, die Sie bestellt haben, durchführen muss. Diese Daten werden von BT nur für einen angemessenen Zeitraum gespeichert.
2. BT führt bei der Bearbeitung Ihres Antrags für einen Telefonanschluss Prüfungen durch und überprüft ihre Identität, um Sie vor Identitätsdiebstahl und Betrug zu schützen sowie Straftaten und Geldwäsche zu verhüten und aufzudecken. Zur Verwaltung Ihres Kundenkontos bei BT kann BT zudem regelmäßig Erkundigungen bei Kreditauskunfteien und Organisationen für Betrugsprävention einholen.
3. Wenn Sie BT mitteilen, dass Sie einen Ehe- oder Finanzpartner haben, werden Ihre Datensätze verknüpft. Daher müssen Sie über die Genehmigung Ihres Ehe- bzw. Finanzpartners zur Weitergabe von Informationen zu seiner Person verfügen. Ihre Datensätze werden von Kreditauskunfteien ebenfalls verknüpft, und diese Verknüpfungen bleiben in Ihrer Akte und der Ihres Partners erhalten, bis Sie oder Ihr Partner erfolgreich die Trennung Ihrer Datensätze bei den Kreditauskunfteien zur Aufhebung dieser Verknüpfung beantragen.
4. Die Informationen auf Anträgen werden an Kreditauskunfteien gesendet und von diesen erfasst. BT kann Kreditauskunfteien außerdem Einzelheiten zu Ihren Kundenkonten sowie Abrechnungsinformationen zur Verfügung stellen, einschließlich Informationen dazu, wie diese von Ihnen verwaltet werden. Hierbei kann BT die Kreditauskunfteien über von Ihnen an BT geleistete Zahlungen, Ihren Kontostand und Zahlungsausfälle informieren. Darüber hinaus kann BT den Auskunfteien historische Informationen zur Verfügung stellen, die BT zu Ihrem Zahlungsverhalten gespeichert hat. Wenn Sie Ihre Rechnungen nicht pünktlich bezahlen, werden diese Informationen von den Kreditauskunfteien gespeichert und können von ihnen und von Organisationen zur Betrugsprävention an andere Unternehmen für die Durchführung ähnlicher Prüfungen, die Ermittlung Ihres Aufenthaltsorts und die Beitreibung von Forderungen, die seitens BT und dieser Unternehmen Ihnen gegenüber bestehen, weitergegeben werden.

So erhalten Sie weitere Informationen
Da es sich hierbei um eine gekürzte Fassung handelt, sollten Sie unsere Website besuchen, die Telefonnummer +44 800 800 150 anrufen oder sich an einen unserer Mitarbeiter wenden, wenn Sie vollständige Informationen dazu erhalten möchten, wie Ihre Daten verwendet werden können.
Sie können sich auch an die derzeit in Großbritannien tätigen Kreditauskunfteien wenden. Da diese möglicherweise über unterschiedliche Informationen verfügen, lohnt es sich, zu allen Auskunfteien Kontakt aufzunehmen. Für die Auskunft müssen Sie eine geringe, gesetzlich festgelegte Gebühr bezahlen

  • Callcredit, Consumer Services Team, PO Box 491, Leeds, LS3 1WZ, Telefon: +44 870 0601414, Internet: www.callcredit.co.uk
  • Equifax PLC, Credit File Advice Centre, PO Box 1140, Bradford, BD1 5US, Telefon: +44 844 3350550, Internet: www.equifax.co.uk
  • Experian, Consumer Help Service, PO Box 8000, Nottingham NG80 7WF, Telefon: +44 844 4818000, Internet: www.experian.co.uk

Zum Seitenanfang

Werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

BT gibt im Rahmen seiner normalen Geschäftstätigkeit an andere Kommunikationsunternehmen Informationen weiter, die zur Weiterleitung und Abrechnung von Gesprächen über ihre jeweiligen Netze dienen.Gelegentlich beauftragt BT andere Unternehmen mit der Erbringung von Services für Sie oder BT. Hierzu muss BT möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten an diese Unternehmen
weitergeben. In diesem Fall müssen diese Unternehmen entsprechend den Anweisungen handeln, die sie von BT erhalten, und die Bestimmungen des Data Protection Act oder anderer einschlägiger Rechtsvorschriften zum Schutz der Daten einhalten.
weitergeben. In diesem Fall müssen diese Unternehmen entsprechend den Anweisungen handeln, die sie von BT erhalten, und die Bestimmungen des Data Protection Act oder anderer einschlägiger Rechtsvorschriften zum Schutz der Daten einhalten.
Ihre personenbezogenen Daten können an andere Bereiche von BT weitergegeben werden, um diesen die Führung ihrer eigenen Geschäfte und die Vermarktung ihrer Produkte und Services Ihnen gegenüber zu ermöglichen. BT stellt diese Daten im Einklang mit seinem Verhaltenskodex für die Weitergabe von Kundeninformationen zur Verfügung. Dieser Kodex schränkt die Möglichkeiten von BT ein, Informationen auf diese Weise weiterzugeben, und soll verhindern, dass BT einen unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Mitbewerbern erhält.
BT kann auf ordnungsgemäßes Ersuchen Informationen zur Verhütung und Aufdeckung von Straftaten sowie für die Festnahme oder Verfolgung von Straftätern zur Verfügung stellen. Darüber hinaus kann BT Informationen bereitstellen, die dem Schutz der nationalen Sicherheit dienen. In jedem Fall erfolgt die Informationsweitergabe jedoch im Einklang mit dem Data Protection Act oder anderen einschlägigen Rechtsvorschriften. BT stellt zudem Informationen zur Verfügung, wenn dies (z. B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses) gesetzlich vorgeschrieben oder auf ordnungsgemäßes Ersuchen im Rahmen gesetzlich übertragener Befugnisse erforderlich ist.
Bei einer Änderung (oder potenziellen Änderung) der Besitzverhältnisse an BT oder einem der Vermögenswerte von BT kann BT personenbezogene Daten an den neuen (oder potenziellen) Eigentümer weitergeben. In diesem Fall verpflichtet BT den Empfänger der Informationen zur Geheimhaltung.
Wenn Sie glauben, dass die von BT gespeicherten Daten zu Ihrer Person nicht korrekt sind, können Sie sie durch Befolgung des nachstehend unter „Wie kann ich die Daten zu meiner Person ändern, die von BT gespeichert werden?“ beschriebenen Verfahren ändern."

Zum Seitenanfang

Wie lange werden personenbezogene Daten von BT gespeichert?

Der Zeitraum, während dem BT Daten speichert, variiert in Abhängigkeit vom Verwendungszweck der Daten. In einigen Fällen ist ein Mindestzeitraum für die Speicherung der Daten gesetzlich vorgeschrieben. Sofern BT die Daten nicht aufgrund bestimmter gesetzlicher Vorschriften länger speichern muss, werden sie von BT nur so lange gespeichert, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, zu denen die Daten erfasst wurden oder für die sie weiterverarbeitet werden müssen.

Zum Seitenanfang

Wie schützt BT Ihre Daten bei der Übertragung in Länder außerhalb Europas?

Länder im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) müssen über einen ähnlichen Standard für den Schutz personenbezogener Daten verfügen. In Ländern außerhalb des EWR ist dies jedoch nicht immer der Fall. Von BT werden in bestimmten Fällen Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen. Bevor dies jedoch erfolgt, werden von BT Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten gemäß den Bestimmungen des Data Protection Act oder anderer einschlägiger Rechtsvorschriften angemessen geschützt werden.

Zum Seitenanfang

Wie kann ich erfahren, welche Daten zu meiner Person von BT gespeichert werden?

Wenn Sie spezifische Informationen wünschen, d. h.:-

  • Kopien von Störungsmeldungen
  • Rechnungskopien

müssen Sie sich an den Kundenservice wenden.

Wenn Sie eine vollständige Offenlegung der gespeicherten Daten wünschen, senden Sie einen schriftlichen Antrag an British Telecommunications PLC, PP M3042 DSAR, Colindale House, The Hyde, Colindale, London NW9 6LB, und legen Sie einen auf BT plc ausgestellten Scheck über 10 Pfund bei.

Für die Bearbeitung Ihres Antrags sind zudem die folgenden Angaben erforderlich:

  • Die jeweilige(n) Kontonummer(n)
  • Die jeweilige(n) Telefonnummer(n)
  • Die jeweilige(n) Adresse(n)
  • Datum und Uhrzeit, wenn Sie eine Gesprächsaufzeichnung anfordern (siehe auch den Hinweis unten)

Wenn Sie über Informationen wie Referenznummern oder Kontaktdaten und -zeiten verfügen, beziehen Sie diese in Ihren Antrag ein.

(BT zeichnet bestimmte Gespräche zur Qualitätssicherung und zu Schulungszwecken auf. Es werden jedoch nicht alle Gespräche aufgezeichnet. Gesprächsaufzeichnungen werden nur für einen kurzen Zeitraum aufbewahrt. Wenn Sie eine Gesprächsaufzeichnung anfordern, müssen Sie die oben genannten Informationen angeben, da Ihr Antrag andernfalls nicht bearbeitet werden kann.)

Sobald BT über alle relevanten Informationen verfügt, wird Ihr Antrag innerhalb des gemäß den Bestimmungen des Data Protection Act zulässigen Zeitraums von 40 Tagen bearbeitet.

Zum Seitenanfang

Wie kann ich die Daten zu meiner Person ändern, die von BT gespeichert werden?

Wenn die von BT zu Ihrer Person gespeicherten Daten nicht korrekt sind, teilen Sie uns dies bitte mit. Daraufhin nimmt BT die erforderlichen Änderungen vor und bestätigt, dass diese vorgenommen wurden.

Zum Seitenanfang

Wie kann ich beeinflussen, ob BT mit mir zu Marketingzwecken Kontakt aufnimmt?

Sie können sich gegen den Erhalt von Marketinginformationen von BT entscheiden. Wenn Sie bereits derartige Informationen von BT erhalten, können Sie BT jederzeit auffordern, dies künftig zu unterlassen. Wenn Sie nicht von BT telefonisch oder per E-Mail über Einzelheiten zu Produkten, Services und speziellen Angeboten informiert werden möchten, rufen Sie die Telefonnummer +44 800 800 150 (Privatkunden) bzw. +44 800 400 400 (Geschäftskunden) an, oder wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer. Wenn Sie keine unerwünschten Telemarketing-Anrufe von anderen Unternehmen mehr erhalten möchten, wenden Sie sich unter der Telefonnummer +44 845 0700707 oder online unter www.tpsonline.org.uk an den Telephone Preference Service, und registrieren Sie Ihre Telefonnummer(n). Nach einem Zeitraum von 28 Tagen sollten Sie keine Direktmarketing-Anrufe mehr erhalten. Wenn Sie keine unerwünschten Direktmarketing-Sendungen von anderen Unternehmen mehr erhalten möchten, wenden Sie sich unter der Telefonnummer +44 345 034599 oder online unter www.mpsonline.org.uk. an den Mail Preference Service. Nach einem Zeitraum von 3 Monaten sollten Sie keine oder eine wesentlich geringere Anzahl von Direktmarketing-Sendungen erhalten. (Vergessen Sie nicht, sich bei einer Adressänderung erneut zu registrieren.)

Zum Seitenanfang

Wie schützt BT Ihre personenbezogenen Daten?

BT nimmt die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und der Details getätigter Transaktionen äußerst ernst. Von BT werden angemessene organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor einer unbefugten Offenlegung oder Verarbeitung zu schützen. Die Informationen, die Sie BT bei der Registrierung oder der Erteilung eines Auftrags zur Verfügung stellen (einschließlich Ihrer Kreditkartendaten und Ihres Passworts) werden auf einem sicheren Server gespeichert. Alle personenbezogenen Daten, die Sie an BT senden, werden auf sichere Weise verschlüsselt.
Beachten Sie, dass die Nummer Ihres Abrechnungskontos eine sensible Information ist, die in Verbindung mit Ihrer Telefonnummer dazu verwendet werden kann, an Informationen über die Nutzung der Services von BT durch Ihre Person zu gelangen. Halten Sie diese Informationen unbedingt geheim, und geben Sie sie nicht an Dritte weiter. Für den Zugang zu Informationen wie Einzelverbindungsnachweisen und bestimmten Geschäftskonto- und Bestellservices sind möglicherweise ein zusätzlicher Identitätsnachweis sowie zusätzliche Berechtigungen erforderlich.

Zum Seitenanfang

Wie kann ich mich über Änderungen der Datenschutzbestimmungen von BT informieren?

BT kann seine Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit ändern. Die neuen Bestimmungen werden auf den Websites von BT veröffentlicht.

Zum Seitenanfang

Bin ich beim Besuch der Websites von BT durch die Datenschutzbestimmungen von BT geschützt?

Die Datenschutzbestimmungen von BT gelten auch für Informationen, die beim Besuch einer der Websites von BT erfasst werden.
Für den Zugriff auf die meisten Websites von BT ist keine Registrierung erforderlich. Wenn Sie jedoch Informationen über die Funktion „Kontakt“ oder eine der anderen interaktiven Funktionen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich dadurch damit einverstanden, dass BT Ihre personenbezogenen Daten in der in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Weise verwendet.

  • Wenn Sie sich auf einer der Websites von BT registrieren, werden Sie möglicherweise um persönliche Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und, sofern zutreffend, BT-Kontonummer gebeten. Zudem werden Sie möglicherweise zur Auswahl eines Passworts und zur Eingabe einer Sicherheitsfrage und -antwort für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen, aufgefordert.
  • Nachdem Sie sich auf einer der Websites von BT registriert haben, kann BT Daten zur Nutzung der über diese Website bereitgestellten Services durch Ihre Person speichern. (Weitere Informationen zu dem Verfahren, das BT hierfür verwendet, finden Sie nachstehend unter „Wann verwendet BT Cookies?“.)
  • Wenn Sie sich gegen eine Registrierung entscheiden und die Websites von BT lediglichdurchsuchen werden von BT möglicherweise Informationen erfasst, um den Besuch der Website von BT für Sie zufriedenstellender zu gestalten. Durch diese Informationen werden Sie jedoch nicht persönlich identifiziert. (Weitere Informationen zu dem Verfahren, das BT hierfür verwendet, finden Sie nachstehend unter „Wann verwendet BT Cookies?“.)
  • Wenn Sie sich nicht registrieren möchten, können Sie dennoch einige der über die Websites von BT angebotenen Services nutzen und bestellen. Sie werden dabei nur nach den Informationen gefragt, die erforderlich sind, um BT die Durchführung der jeweiligen Transaktion zu ermöglichen. Diese Informationen werden von BT für keine anderen Zwecke verwendet. Beachten Sie, dass einige Services erst verfügbar sind, nachdem Sie sich auf der Website registriert haben.

Wenn Sie sich für einen der über die Websites von BT verfügbaren Services registriert haben, können Sie diese Registrierung jederzeit aufheben. Hierfür haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Kehren Sie zur ursprünglichen Registrierungsseite zurück, und befolgen Sie die Anweisungen für die Aufhebung der Registrierung, oder
  • füllen Sie das Feedback-Formular aus, und senden Sie es per E-Mail an BT.

Stellen Sie sicher, dass Sie BT über den Service informieren, den Sie kündigen möchten.
Wenn Sie eines dieser Verfahren verwenden, werden Ihre personenbezogenen Daten aus der Website-Datenbank von BT gelöscht.
Wenn Sie sich registriert haben, haben Sie die direkte Kontrolle über die Informationen in Ihrem persönlichen Profil auf der Website von BT. Sie können jederzeit über den Link „Profil aktualisieren“ auf diese Informationen zugreifen und sie ändern.
Neben den Vorkehrungen, die BT trifft, um den Schutz Ihrer Daten und Ihre Sicherheit online zu gewährleisten, können Sie selbst einige Maßnahmen ergreifen, um sich vor Internet-Betrug zu schützen:

 

  • Wählen Sie ein (aus Buchstaben und Ziffern bestehendes) Passwort, das Sie sich gut merken können, das aber von Dritten nicht ohne weiteres erraten werden kann, und ändern Sie es regelmäßig. Wenn Sie Ihr Passwort notieren, bewahren Sie es an einem sicheren Ort auf.
  • Wenn Sie Ihre Sitzung auf der Website von BT beendet haben, achten Sie darauf, dass Ihre Daten nicht von unbefugten Personen eingesehen werden können. Melden Sie sich daher stets ab, wenn Sie sich registriert und angemeldet haben.
  • Leeren Sie jeden Cache, damit keine Informationen zu Transaktionen auf dem Bildschirm verbleiben – Sie haben hierzu sowohl in Netscape als auch in Internet Explorer die Möglichkeit.
  • BT empfiehlt zudem, dass Sie anschließend Ihren Browser schließen, damit die Sitzungshistorie gelöscht wird. Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme läuft Ihre Sitzung auf bt.com ab, wenn Sie die Site für einen Zeitraum von 30 Minuten nicht mehr verwendet haben.
  • BT erfasst Informationen von den Besuchern seiner Websites, um Verbesserungen an den Websites und den von BT bereitgestellten Services zu ermöglichen. BT sind beispielsweise die Anzahl der Besucher der einzelnen Websites, Zeitpunkt und Dauer des Besuchs sowie die besuchten Bereiche der Websites bekannt. Diese Informationen können von BT an Werbekunden und andere Unternehmen weitergegeben werden, die ihre Produkte oder Services auf den Websites von BT anbieten. Dadurch kann gegenüber diesen Unternehmen nachgewiesen werden, wie effektiv die Websites von BT als Vertriebskanäle für ihre Produkte funktionieren. Sie oder andere Personen können anhand dieser Informationen nicht identifiziert werden, da die Daten aggregiert und anonymisiert werden.
  • BT verwendet diese Informationen nicht für:
  • die Analyse Ihrer Besuche anderer Websites (mit der Ausnahme, dass BT Ihr Browsing-Verhalten verfolgt, wenn Sie Websites mit dem BT-Banner besuchen, wobei jedoch keine persönlichen Details identifiziert werden)

Zum Seitenanfang

Wann verwendet BT Cookies, und wie holt BT hierfür Ihre Zustimmung ein? 
Was sind Cookies?

Ein „Cookie“ ist eine Textdatei, die eine kleine Anzahl von Informationen enthält und von einem Server auf Ihren Personal Computer (PC) oder Ihr Mobiltelefon heruntergeladen wird, wenn Sie eine Website besuchen. Wenn Sie diese Website oder eine andere Website das nächste Mal besuchen, wird geprüft, ob auf Ihrem PC ein Cookie vorhanden ist, das von der Website erkannt wird. Wenn ein solches Cookie vorhanden ist, kommuniziert es mit der Website und ermöglicht es der Website, die in diesem Cookie gespeicherten Informationen zu lesen. Unterschiedliche Cookies enthalten unterschiedliche Informationen.
Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die für unterschiedliche Zwecke verwendet werden können, z. B. um Ihnen die effiziente Navigation zwischen verschiedenen Seiten einer Website zu ermöglichen, Ihre Voreinstellungen für eine Website zu speichern und das allgemeine Surferlebnis zu verbessern. Andere Cookies werden verwendet, um Anwendern Werbung anzuzeigen, die speziell auf ihre Interessen zugeschnitten ist, oder um die Anzahl der Site-Besuche und die bei den Anwendern beliebtesten Seiten zu erfassen.

Einige Cookies werden Ihrem PC nur für die Dauer Ihres Besuchs auf einer Website zugewiesen. Diese werden als sitzungsbasierte Cookies bezeichnet. Sie laufen automatisch ab, wenn Sie Ihren Browser schließen.
Eine andere Art von Cookies sind „beständige“ Cookies. Diese Cookies verbleiben für einen bestimmten Zeitraum auf Ihrem PC.


Wie lauten die neuen Vorschriften?
Website-Betreiber müssen die Anwender bereits über die von ihnen verwendeten Cookies und die Gründe für deren Verwendung informieren. Jetzt müssen Sie zudem Ihre vorherige Zustimmung zu deren Verwendung einholen.
Zur Einhaltung dieser neuen Vorschriften hat BT ein System für die Klassifizierung der verschiedenen Arten von Cookies entwickelt, die auf GlobalServices.BT.com verwendet werden oder von Dritten über die Websites von BT abgelegt werden können. Dieses Klassifizierungssystem basiert auf dem Zweck, für den die Cookies verwendet werden, und bestimmt zudem die Methode, mit der BT Ihre Zustimmung zu deren Verwendung einholt. Durch die Klassifizierung wird ausführlicher erläutert, welche Cookies von BT verwendet werden, warum sie verwendet werden und welche Funktionen verloren gehen, wenn Sie sich gegen die Speicherung dieser Cookies auf Ihrem PC entscheiden. BT hat auch eine Reihe von Symbolen entwickelt, welche die verschiedenen Kategorien von Cookies darstellen. Diese Symbole bieten einen Link zu einer ausführlicheren Beschreibung dieser Cookies und ihres Verwendungszwecks. Die Symbole werden auf einer „Schiebeskala“ angezeigt, mit der Sie Ihre Einstellungen zu den Arten der Cookies, die auf Ihrem PC gespeichert werden sollen, jederzeit anpassen können, da die Symbolleiste mit diesen Symbolen stets in der Fußzeile aller Seiten, die Sie auf GlobalService.BT.com besuchen, angezeigt wird.

So holt BT Ihre Zustimmung ein
Wenn Sie GlobalServices.BT.com nach der Einführung dieser Symbole zum ersten Mal besuchen, wird ein Hinweis angezeigt, der Sie darüber informiert, dass BT Cookies verwendet, warum diese verwendet werden und wie Sie mithilfe der Symbolleiste mit der Schiebeskala und durch Klicken auf die Symbole ändern können, welche Cookies Sie annehmen möchten. Wenn Sie nach der Anzeige dieses Hinweises GlobalServices.BT.com verwenden, ohne Änderungen an den bestehenden Cookie-Einstellungen von BT vorzunehmen, interpretiert BT dies als Ihre Zustimmung zu diesen Einstellungen, da Sie von BT über die Einstellungen informiert wurden und BT annimmt, dass Sie mit diesen einverstanden sind. Wenn Sie die Einstellungen mithilfe der Symbole auf der Schiebeskala ändern, stimmen Sie der Verwendung der Cookies zu, die Sie nicht deaktiviert haben.
Eine der von BT identifizierten Cookie-Kategorien sind jedoch Cookies, die unbedingt erforderlich sind, damit BT Ihnen einen Service zur Verfügung stellen kann, dessen Online-Bereitstellung Sie bei BT angefordert haben. Für die Verwendung dieser Cookies muss BT Ihre Zustimmung nicht einholen, da BT ohne diese Cookies nicht in der Lage wäre, den von Ihnen angeforderten Service bereitzustellen.
Eine weitere Kategorie von Cookies, die von BT identifiziert wurde, sind so genannte „Performance-Cookies“, die ausschließlich zur Verbesserung der Website von BT und zur Messung der Response-Raten verwendet werden. Alle durch diese Cookies erfassten Informationen sind anonym und wirken sich in keinster Weise auf die Vertraulichkeit Ihrer Daten aus. BT muss diese Cookies verwenden, um die Effektivität und Anwenderfreundlichkeit seiner Site aufrechtzuerhalten. Daher haben Sie nicht die Möglichkeit, diese Cookies über die Symbole und die Schiebeskala zu deaktivieren, und durch die Verwendung der Site und Online-Services von BT erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Arten von Cookies von BT auf Ihrem PC abgelegt werden können (siehe jedoch den nachstehenden Abschnitt).

Verwendung der Schiebeskala und der Symbole
Immer dann, wenn die Symbolleiste mit den Cookie-Einstellungen angezeigt wird, können Sie auf die Cookie-Klassifizierung und die Cookie-Symbole zugreifen. Um Ihre Auswahl zu treffen, schieben Sie einfach den Balken auf das Symbol, das einen Cookie-Typ auf der Basis seiner Funktion darstellt. Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird eine ausführliche Beschreibung des durch dieses Symbol dargestellten Cookie-Typs angezeigt. Zudem wird angegeben, warum BT diese Cookies verwenden möchte und was geschieht, wenn Sie sie nicht annehmen. Darüber hinaus finden Sie im Abschnitt  „Weitere Informationen zu Cookies“ eine Liste der einzelnen Cookies, die in den verschiedenen Kategorien verwendet werden, damit Sie beim Prüfen Ihrer Internet-Einstellungen wissen, um welche Cookies es sich dabei handelt – sofern Sie der Verwendung dieser Cookies durch BT zugestimmt haben.

Benutzer von „Mein Account“
Durch die Annahme der beim „Mein Account“-Anmeldevorgang dargelegten Bedingungen stimmen Benutzer von „Mein Account“ der Erstellung der auf der Seite „Weitere Informationen zu Cookies“ aufgelisteten „Mein Account“-Cookies zu. Diese Cookies werden benötigt, um zu gewährleisten, dass die zahlreichen Backend-Systeme, die mit „Mein Account“ verbunden sind, ordnungsgemäß funktionieren und die entsprechenden Services bereitstellen, für deren Verwendung ein Benutzer sich angemeldet hat.
Durch die Annahme dieser Bedingungen werden die Cookie-Anfangseinstellungen nicht geändert, die Sie möglicherweise bei der Verwendung der primären Globalservices.BT.com-Website außerhalb des „Mein Account“-Portals festgelegt haben.

 

Zum Seitenanfang

Browser-Einstellungen

Neben der Verwendung der Symbole können Sie Cookies auch mithilfe der Browser-Einstellungen von Ihrem PC entfernen. Dennoch wird der Service, den Sie erhalten, in bestimmtem Umfang beeinträchtigt. (Es werden möglicherweise zahlreiche Popup-Felder mit derselben Werbung angezeigt, oder Sie können eventuell nicht auf eine Seite zugreifen, die Sie bereits personalisiert haben.)
In Ihrem Browser können Sie wählen, ob Sie Cookies annehmen oder ablehnen oder vor der Annahme von Cookies gewarnt werden möchten. Diese Optionen sind in den erweiterten Einstellungen zu finden.

Zum Seitenanfang

Weitere Informationen

Die Kategorien und Symbole werden auch in einem von der Internationalen Handelskammer (ICC) entwickelten „Cookie-Kodex“ verwendet, den Website-Betreiber zur Einhaltung der neuen Vorschriften verwenden können. Weitere Informationen sind zudem unterwww.allaboutcookies.org.

Zum Seitenanfang

Gelten diese Datenschutzbestimmungen auch für Websites Dritter?

Die Datenschutzbestimmungen von BT gelten nicht für Internet-Sites von Dritten, auf die Sie über einen Link auf den Websites von BT gelangen können. Daher wird dringend empfohlen, dass Sie bei der Eingabe personenbezogener Daten im Internet Vorsicht walten lassen. BT übernimmt keine übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für diese Sites.
Andere Unternehmen, die ihre Produkte oder Services auf der Website von BT anbieten oder dafür werben, können ebenfalls Cookies auf Ihrem PC ablegen. Die Arten der von ihnen verwendeten Cookies und die Verwendung der von diesen Cookies generierten Informationen unterliegt nicht den Datenschutzbestimmungen von BT, sondern den Datenschutzrichtlinien dieser Unternehmen.