Nachrichten

BT kündigt Business Plattform as a Service an

DC17-358 (31. August 2017)

Neuer Service hilft Unternehmen bei der digitalen Transformation, Zusammenarbeit und Wachstum

Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT gab heute Details zu einer neuen „Business Platform as a Service“ bekannt, die als erste ihrer Art auf dem Markt erhältlich sein wird. Die Plattform, kurz BT Personalised Compute Management System (PCMS) genannt, soll Unternehmen dabei helfen, die Markteinführungszeit neuer digitaler Dienste zu beschleunigen und neue Wege für ihr Wachstum zu finden.

PCMS basiert auf derselben bewährten und preisgekrönten Cloud-Management-Plattform, mit der BT es seinen Kunden ermöglicht, Cloud-Dienste online per Selbstbedienung einzukaufen und auf diese zuzugreifen. BT-Kunden werden in der Lage sein, auf derselben Plattform ihre eigenen digitalen Dienste zu nutzen oder auf den Markt zu bringen und können so ihre digitale Transformation vereinfachen und beschleunigen.

Die Nutzer erhalten Zugang zu gebrauchsfertigen Business-Support-Prozessen und -Funktionen, mit denen sie ihr eigenes Portfolio an digitalen Diensten anbieten können. Kunden, die schnell in den Cloud-Markt einsteigen möchten, können die bestehenden digitalen BT-Services wie Cloud-Compute, Compute Storage und Apps von BT weiterverkaufen, die an 22 Standorten weltweit verfügbar sind. Dies kann für den internen Gebrauch geschehen, oder aber dem Verkauf an eigene Kunden, Value Added Reseller oder dem Cross-Selling an andere PCMS-Anwender dienen.

PCMS wird es den Nutzern ermöglichen, professionelle Dienstleistungen zu entwickeln und neue Geschäftsmodelle zu schaffen. Es bietet mehr als 45 vollständig digitalisierte Business Support Prozesse wie Produktmanagement, Kundenmanagement, Benutzerauthentifizierung, Auftragsmanagement, Servicemanagement sowie Abrechnung und Inkasso.

Eine einzige PCMS-Plattform mit einem globalen Katalog von Business Support Services vereinfacht die globale Verwaltung digitaler Services für Kunden. PCMS unterstützt mehrere Vertriebs- und Marketingkanäle mit ihrer jeweiligen Landessprache, Währung, Preisgestaltung und Vertragsbedingungen.

PCMS lässt eine Vision lebendig werden, wie Unternehmen Innovationen in der digitalen Wirtschaft umsetzen können. Es ist eine fertige Plattform, die Unternehmen neue Wege zur Digitalisierung, Verwaltung und zum Aufbau profitabler Geschäftsmodelle aus ihrem eigenen dynamischen Ökosystem von Verbrauchern, Produzenten und Innovatoren eröffnet.

Durch den Aufbau auf einer bewährten Plattform können Unternehmen ihre digitalen Dienste innerhalb kürzerer Zeiträume auf den Markt bringen und Zeit und Ressourcen auf Innovation und Entwicklung konzentrieren. Es ist ein großartiges Beispiel dafür, wie die Cloud-of-Clouds-Portfoliostrategie von BT Kunden befähigt, neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen."
- Neil Lock, Vice President Compute, BT Global Services

PCMS wird in Kooperation mit der Management- und Technologieberatung BearingPoint entwickelt und dem Markt angeboten.

PCMS vereint die Expertise von BearingPoint in der digitalen Geschäftsentwicklung mit den Fähigkeiten von BT im Bereich des digitalen Plattformmanagements, um einen durchgängigen digitalen Business Service anzubieten. Gemeinsam arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen, um echte digitale Geschäftsergebnisse zu liefern und sie so in die Lage zu versetzen, in der digitalen Wirtschaft effektiver konkurrieren zu können."
- Angus Ward, Partner & CEO Digital Ecosystem Management (DEM), BearingPoint

Die Plattform wird im letzten Quartal 2017 weltweit verfügbar sein.

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. Das globale Beratungs-Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Pressekontakt

Boris Kaapke
Pressesprecher BT Germany, Austria, Switzerland & CEE
Tel. +49 89 2600 8295
E-Mail: boris.kaapke@bt.com