Banner

purtel.com: State-of-the-Art-Telehousing sorgt für ausfallsichere Telefoniedienste eines innovativen Kommunikationsunternehmens

Jetzt anfragen

Überblick

Dank Telehousing im Frankfurter BT Data Center kann sich purtel.com auf die erfolgreiche Vermarktung ihrer innovativen Telefoniedienstleistungen konzentrieren

Der Pionier für VoIP-basierte Telefonielösungen, purtel.com suchte ein hochmodernes Data Center, das für die Infrastruktur seiner Telefonie- und Internet-Dienste eine besondere physikalische sowie technische Sicherheit und kompetente Wartung bietet. Denn die maßgeschneiderten Dienste, die purtel.com an lokale Netzbetreiber liefert, brauchen eine stabile Netzanbindung und IT-Sicherheit. Letztendlich entscheidet sich darüber der Erfolg von purtel.com.
 
Es bedurfte mehrerer Anläufe mit anderen Data Center-Anbietern, die nicht die erforderliche hohe Leistung bringen konnten, bis purtel.com das neue Data Center von BT in Frankfurt kennen lernte und sich für ein Telehousing in dem zukunftsweisenden Rechenzentrum entschied.

Für unsere Kunden ist es selbstverständlich und für uns geschäftskritisch, dass wir auf eine ausfallsichere Infrastruktur vertrauen können. Mit der Telehousing- Lösung und 24/7-Support-Service von BT können wir nahezu hundertprozentig störungsfreie Telefoniedienstleistungen bieten.”
- Dr. Markus von Voss, Geschäftsführer purtel.com GmbH

Die Herausforderung

Kaum ein Markt ist so kompetitiv wie der Telefonmarkt - und kaum ein Produkt so sensibel im Hinblick auf Kundenzufriedenheit.

Zufriedene Kunden sind daher oberste Priorität vor allem bei den regionalen Anbietern, die die sogenannten „Weißen Flecken“-Regionen in Deutschland mit Internet- und Telefonanschlüssen beliefern. Diese Anbieter sind meist Stadtwerke, Systemhäuser oder WiMAX-Betreiber. Sie brauchen einen breitbandigen Internet- Zugang und einen zuverlässigen Partner, um stabile Telefonie anbieten zu können.

Die purtel.com GmbH ist seit 2003 ein Pionier für Voice-over-IP Lösungen und stellt als Partner für die Netzbetreiber ein maßgeschneidertes, auf automatisierten Prozessen basierendes Leistungspaket zur Verfügung.

purtel.com arbeitete bereits seit 2006 mit BT als Partner für Internet-basierte Telefonie (Wholesale VoIP) zusammen. Nun suchte man auch für Telehousing und Managed Services nach einem zuverlässigen Partner.

Die Lösung

purtel.com entschied sich nach einer Besichtigung für eine Telehousing- Lösung im BT Data Center in Frankfurt. Das Rechenzentrum überzeugte mit seiner Ausfallsicherheit, die der Kategorie Tier III+ entspricht. In Kombination mit einer redundanten Anbindung an andere BT Data Center-Standorte im In- und Ausland werden so höchste Verfügbarkeitsanforderungen erfüllt.

“IT-Systeme stellen hohe Ansprüche an Betriebsräume. Das bedeutet hohe Kosten für unterbrechungsfreie Stromversorgung, Sicherheit oder Netzanbindung”, so Achim Ringer, Account Director bei BT Germany. “Mit der Telehousing-Lösung von BT besitzen, betreiben und warten Unternehmen ihre IT-Systeme selbst, betreiben sie aber in einem Next- Generation-Rechenzentrum. Und das, ohne den hohen Investitionsaufwand, der für diese Umgebung nötig wäre.“

Auch die Sicherheitsstandards überzeugten purtel.com. Kompromisslose physikalische Sicherheitsmaßnahmen sowie digitale Security-Lösungen schützen das BT Data Center vor Bedrohungen. Dennoch hat das Unternehmen jederzeit auch physischen Zugriff auf sein Equipment. Der Zugang wird dabei durch intelligente Zugangstechnologie so geregelt, dass jeder Kunde ausschließlich nur den eigenen Bereich betreten kann.

purtel.com ist nun auch gegen Systemausfälle gewappnet: dafür sorgen zwei voneinander getrennte Zuleitungen aus dem öffentlichen Stromnetz und zwei getrennte Netze mit voller Stromkapazität innerhalb des Gebäudes. Jedes dieser Netze ist mit einer Ersatzstromversorgung – bestehend aus batteriegestützter unterbrechungsfreier Stromversorgung (USV) und Dieselgeneratoren – redundant gegen Stromschwankungen oder Ausfälle im öffentlichen Netz gesichert.

Die von BT zur Verfügung gestellten Racks wurden von den purtel.com-Technikern bestückt. Alle Racks sind standardmäßig über eine strukturierte Vorverkabelung mit gängigen Kupfer- und Glasfasertypen angebunden.

Die innovative Ausstattung des Data Centers sorgt für eine optimale, zeitgemäße Kombination von Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz. Mit einer Power Usage Effectiveness (PUE) von 1,3 setzt das neue Rechenzentrum so auch Maßstäbe in puncto Energieeffizienz.

Der Kundennutzen

purtel.com verfügt nun eine sichere, kontrollierte Umgebung, in der man die eigene IT-Infrastruktur betreiben kann. Dank der Auslagerung in das BT Data Center kann purtel.com den Bedarf nach Housing-Fläche und Service schnell und problemlos skalieren. Von dieser Flexibilität profitieren auch die Kunden von purtel.com
 
Ein Rund-um-die-Uhr-Support wurde in spezifischen Service-Level-Agreements definiert und sorgt nun für konstante Überwachung der Racks und des Equipments.
 
Willkommener Zusatzeffekt ist die Reduzierung des CO2-Ausstoßes durch die hohe Energieeffizienz des Gebäudes. Ein Aspekt, der vor allem mit steigender Bedeutung des Corporate Social Responsibility (CSR)-Reportings immer wichtiger wird.

Green IT ist für uns kein reines Schlagwort mehr. Mit der Auslagerung unserer IT-Infrastruktur in das effiziente BT Data Center tragen wir der Forderung nach mehr Umweltverträglichkeit Rechnung. Dass das Rechenzentrum von BT außerdem am Knotenpunkt Frankfurt liegt, eine solch gute Verkehrsanbindung und hohe physikalische Sicherheit bietet, hat uns überzeugt.“
- Dr. Markus von Voss, Geschäftsführer, purtel.com GmbH

Die Services von BT

  • BT Telehousing
  • 24/7 support services

Downloads

Kundenreferenzen