Pressemitteilung · 17 Apr 2018

Start frei für sicheren Datenverkehr in der Luftfahrt: EUROCONTROL wählt BT als Betreiber für sein Netzwerk NewPENS

DC18-109

Das neue, ultra-robuste Netzwerk NewPENS wird die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Datenverkehrs für die Luftfahrt verbessern – Benutzer zahlen nur für die Service-Qualität, die sie wirklich brauchen

Im Rahmen einer gemeinsamen Beschaffungsinitiative haben EUROCONTROL und einundvierzig Partnerorganisationen, darunter vor allem Flugsicherungseinrichtungen (Air Navigation Service Provider, ANSP), einen neuen Vertrag mit BT abgeschlossen. BT wird den sicheren und hochverfügbaren „New Pan-European Network Service“ (NewPENS) bereitstellen und betreiben. Der Zehnjahresvertrag hat ein Volumen von mehr als 50 Millionen Euro.

Das neue, besonders belastbare Netzwerk wird rund 100 Standorte in 47 Ländern im EUROCONTROL-Gebiet und benachbarten Ländern verbinden. Es kann von allen Akteuren des Flugverkehrsmanagements (Air Traffic Management, ATM) genutzt werden, um geschäftskritische Daten zuverlässig und sicher auf kosteneffiziente Weise zu übertragen.

Das Netzwerk baut auf dem IP-Netzwerk von BT auf. Dabei werden besonders wichtige Verbindungen über eine Dual-Core-Infrastruktur bereitgestellt: Zwei parallele Leitungen, die physisch und logisch voneinander getrennt sind, ermöglichen ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit.

NewPENS ist der Nachfolger von PENS, das im Dezember 2009 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich um eine maßgebliche Erweiterung in puncto Service Management und Netzwerkarchitektur und bildet das Rückgrat für die grenzüberschreitende Daten- und Sprachkommunikation für den Netzwerkmanager, die Flugsicherungsorganisationen (Air Navigation Service Provider, ANSP) und weitere Beteiligte aus dem Bereich des Air Traffic Management (ATM).

“NewPENS ist ein noch nie dagewesener, gemeinsamer Beschaffungsvertrag im paneuropäischen Flugverkehrsmanagement. Angesichts des steigenden Flugverkehrs wird NewPENS die europäische Luftfahrt unterstützen, grenzübergreifende Netzwerkverbindungen sichern und die Basis für sicherheitskritische Anwendungen bieten.“
- Eamonn Brennan, Generaldirektor von EUROCONTROL und Vice Chairman des NewPENS Top Management Board

“NewPENS wird auch zukünftige ATM-Anwendungen unterstützen, insbesondere für die SWIM-Architektur (System Wide Information Management). Es wird ein Schlüsselelement für die Bereitstellung von Diensten sein, die durch die SESAR[1]-Projekte entstehen. Sein technischer Servicekatalog wird sich mit den technologischen und geschäftlichen Anforderungen weiterentwickeln. Die neu entwickelte Architektur bietet ein höheres Maß an Ende-zu-Ende-Kontrolle.“
- Maurice Georges, Chairman NewPENS TMB und Direktor der französischen Flugsicherungsorganisation DSNA

“Da erwartet wird, dass sich der Luftverkehr in den kommenden Jahren verdoppeln wird, ist der Bedarf an sicherer und höchst zuverlässiger Kommunikation so hoch wie nie zuvor. Viele führende multinationale Unternehmen, zu denen beispielsweise die Mitglieder der BT Radianz Cloud zählen, der weltweit größten sicher vernetzten Finanzmarkt-Community, vertrauen bereits auf BT, um ihre geschäftskritischen Standorte, Mitarbeiter und Daten miteinander zu verbinden. Die Netzwerkinfrastruktur, die wir für die NewPENS-Community einrichten, wird eine extrem hohe Belastbarkeit und Sicherheit für die Flugsicherung bieten, damit Flugzeuge sicher an ihre Zieleorte geführt werden können.“
- Bas Burger, CEO der BT-Sparte Global Services

Merkmale von NewPENS:

  • Es ist zukunftssicher und vorbereitet für zukünftige Air Traffic Management (ATM)- und Netzwerktechnologien
  • Es steht einem breiteren Spektrum an Teilnehmern zur Verfügung, darunter militärische Anwender, Anbieter von Air Traffic Management (ATM), Fluggesellschaften, meteorologische Dienste und Flugsicherungsorganisationen (Air Navigation Service Provider – ANSP)
  • Es bietet höhere Flexibilität bei der Unterstützung von Anwendungen
  • Das Sicherheits-Niveau entspricht den Anforderungen des Air Traffic Management (ATM), so dass sicherheitskritische Anwendungen unterstützt werden können
  • Seine ausgefeilten Cybersicherheitsmaßnahmen schützen die Daten der Nutzer
  • Bei Bedarf wird die Verfügbarkeit bis zu 99,999% betragen, einen Dezimalstelle mehr als bei dem bisherigen PENS (99,99%)
  • Das Service Management Framework wird über einen europaweiten Service Desk mit umfangreichen Monitoring- und Reporting-Services verfügen
  • Es werden unterschiedliche Service-Levels angeboten: vom Einsteiger-Level über mittleren Service-Level bis hin zu einem anspruchsvollen High-End-Service. Anwendern werden nur die von ihnen ausgewählten Dienste in Rechnung gestellt
  • Die Steuerungsmechanismen (Governance) wurden aufgrund der bisherigen Erfahrungen angepasst. Starke strategische Führung, angemessene Supervision und umfassende Unterstützung werden von verschiedenen Führungsebenen in den teilnehmenden Organisationen bereitgestellt. NewPENS verfügt über:
    • ein Top Management Board (TMB), um den strategischen Wandel voranzutreiben
    • ein PENS Executive Board (PEB) für eine effektive Zusammenarbeit mit Anwender-Communities
    • ein Air Traffic Service Board (ATSB) mit Netzwerkmanagern von Flugsicherungsorganisationen (ANSP) und EUROCONTROL für taktische Führung und Service Management.

Nächste Schritte

Der Übergang zu NewPENS wird so bald wie möglich nach Unterzeichnung des Vertrages eingeleitet. BT wird zwischen April und September 2018 Service Management, Service Desk, Prozesse, Transitionsmodell und das Netzwerk einrichten.

Die rund 100 Standorte der mehr als 30 PENS-Nutzer sowie EUROCONTROL werden zwischen Oktober 2018 und dem 30. November 2019, dem Tag, an dem der aktuelle PENS-Vertrag abläuft, nach und nach auf NewPENS übertragen.

____________________________________________________________________________
[1]SESAR (Single European Sky ATM Research) ist der technologische Pfeiler des Single European Sky Programms der Europäischen Union. SESAR zielt darauf ab, die ATM-Leistung (Air Traffic Management) zu verbessern, indem ATM-Systeme durch die Definition, Entwicklung, Validierung und den Einsatz innovativer technologischer und betrieblicher ATM-Lösungen modernisiert und harmonisiert werden. Diese innovativen Lösungen bilden das SESAR-Betriebskonzept.

Related content

Die Lösung

Globale Infrastruktur zukunftssicher machen

Erfüllen Sie die Anforderungen Ihres digitalen Geschäfts und managen Sie gleichzeitig die Nachfrage nach Bandbreite, die Budgetkürzungen und die zunehmenden Sicherheitsbedrohungen.
Whitepaper

Der Wegweiser zum Schutz von Netzwerken im digitalen Zeitalter für CISOs und CIOs

BT image banner
Mehr dazu auf Englisch
Die Lösung

Sicherheit in einer sich ändernden Bedrohungslandschaft

Cyberbedrohungen entwickeln sich ständig weiter – Sie dürfen nicht einfach zuschauen. Hier erfahren Sie, wie Ihre Sicherheitssysteme Schritt halten können.