Unser Ansatz 

Separate Netzwerke für Voice- und Datenservices können teuer und ineffizient sein.

Was wäre aber, wenn Sie neue Sprach- und Collaboration-Services über Ihr bestehendes Netzwerk bereitstellen und für Ihren Service und die Abrechnung nur mit einem Anbieter arbeiten – und so Zeit und Geld sparen könnten?

Unsere Cloud-Collaboration- und SIP-Trunk-Services verwenden Ihr Datennetzwerk, um Sprachlösungen und eine durchgängige Kommunikation bereitzustellen. Dies bedeutet, dass neue Services schneller und kostengünstiger über Ihre vorhandenen Verbindungen mithilfe von Shared Access bereitgestellt werden (wenn Sie bereits über unsere Datennetzwerk verfügen).

Wenn Sie in IP-Telefonie-Lösungen bei sich vor Ort investiert haben, können unsere SIP-Services diese über Ihre Datenverbindung entweder mit der Cloud oder mit dem öffentlichen Netzwerk verbinden. Schulungen für die Anwender sorgen dafür, dass Ihre Investition von jedem Benutzer optimal ausgeschöpft werden kann.

Über die Cloud können auch Ihre Niederlassungen und Home-Office-Mitarbeiter sicher auf Ihr Netzwerk zugreifen. So kann bei Projektarbeiten jeder bei gleicher Benutzererfahrung standortunabhängig dieselben Funktionen, wie Präsenzlösungen, Desktop-Freigabe, Videokommunikation und Teambereiche, nutzen.

Wir wollten einen einzigen Anbieter für unsere Unified Communications-Plattform. Mit seiner weltweiten Reichweite und leistungsstarken Netzwerken hat BT uns überzeugt.”

Stefan Spitzenpfeil
Division Manager IT, Goethe-Institut

Kontakt